Alte Landesschule Korbach · Gymnasium

Schulsportwettkämpfe (JtfO)

Schulsportliche Wettkämpfe - Jugend trainiert für Olympia

Hier präsentieren wir Ihnen Berichte und Ergebnisse der Teams der ALS, die an den Wettkämpfen "Jugend trainiert für Olympia" u.a. in den Sportarten Badminton, Handball, Leichtathletik, Fußball, Volleyball, Basketball, Tennis, Tischtennis, Turnen, Schwimmen, Crosslauf und Tanzen erfolgreich teilgenommen haben.


 

Unsere Handball-Mädels des WK III konnten beim Regionalentscheid mit insgesamt 6 Teams aus Nordhessen groß auftrumpfen und gewannen das Turnier ungeschlagen. 

RE HB Jan20

In der Gruppenphase konnten sie sich deutlich gegen die Werratal-Schule aus Heringen (16:7) durchsetzen und auch den späteren Finalgegner Ahnatalschule Vellmar zum ersten Mal an diesem Tag mit 17:12 schlagen. 

Im Halbfinale siegten die Mädels wiederum deutlich gegen die Drei-Burgen-Schule aus Felsberg mit 13:4 und sicherten sich somit den Einzug ins Finale dieses Regionalentscheids. 

Im Finale standen wir dann erneut gegen die Ahnatalschule aus Vellmar. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem wir uns über die gesamte Spielzeit nicht entscheidend absetzen konnten. Die Mädels verteidigten sehr gut und auch der Angriff agierte, bis auf ein paar Fehlwürfe, sehr variabel. Jedoch steigerte sich auch Vellmar im Vergleich zur Gruppenphase und so wurde es am Ende mit einem Tor Differenz nochmal richtig spannend. Die Mädels kämpfen aufopferungsvoll weiter, konnten diesen Vorsprung halten und sicherten uns den verdienten Sieg. Super gefightet, Mädels! 

Am 11.03. startet das große Landesfinale in Frankfurt und wir sind uns sicher, dass die Mädels auch hier eine gute Rolle spielen werden.

 

Handball Landesentscheid 2020Beim Landesfinale in Frankfurt am 11. März erzielten die  Mädels dann einen sehr guten 2. Platz. Eigentlich sollte   es am Ende dieses Turniers eine große Party anlässlich   des 100jährigen Bestehens von „Jugend trainiert für   Olympia“ geben. Diese fand aufgrund der Corona-   Pandemie bereits nicht mehr statt, bevor es am 16. März   bekanntlich zum Lockdown und der damit verbundenen   Schulschließung kam.

  

 Unserem Mädchen-Handballteam steht kurz nach der       Siegerehrung die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben:

  Ganz knapp am Sieg des Landesfinales gescheitert!!! 

  Beinahe für das Bundesfinale qualifiziert!!

 Im Nachhinein betrachtet war dies aber eine     hervorragende Leistung unserer ALS-Mädels !!!!!

 

 Silke Schüttler & Christoph Hömberg

Unsere Handball-Mädels des WK III konnten beim Regionalentscheid mit insgesamt 6 Teams aus Nordhessen groß auftrumpfen und gewannen das Turnier ungeschlagen. 
 
In der Gruppenphase konnten sie sich deutlich gegen die Werratal-Schule aus Heringen (16:7) durchsetzen und auch den späteren Finalgegner Ahnatalschule Vellmar zum ersten Mal an diesem Tag mit 17:12 schlagen. 
Im Halbfinale siegten die Mädels wiederum deutlich gegen die Drei-Burgen-Schule aus Felsberg mit 13:4 und sicherten sich somit den Einzug ins Finale dieses Regionalentscheids. 
 
Im Finale standen wir dann erneut gegen die Ahnatalschule aus Vellmar. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem wir uns über die gesamte Spielzeit nicht entscheidend absetzen konnten. Die Mädels verteidigten sehr gut und auch der Angriff agierte, bis auf ein paar Fehlwürfe, sehr variabel. Jedoch steigerte sich auch Vellmar im Vergleich zur Gruppenphase und so wurde es am Ende mit einem Tor Differenz nochmal richtig spannend. Die Mädels kämpfen aufopferungsvoll weiter, konnten diesen Vorsprung halten und sicherten uns den verdienten Sieg. Super gefightet, Mädels! 

Dadurch, dass im Kreis kaum noch Schulen für die Handball-Wettkämpfe gemeldet hatten, mussten einige Wettkämpfe auf Kreisebene ausfallen oder wurden als Schulamtsentscheid (Kreise Waldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder) durchgeführt. Insgesamt hatten vier verschiedene ALS- Mannschaften somit die Gelegenheit, fünf Wettkämpfe zu bestreiten. Am erfolgreichsten waren dabei die WK II - Mädchen, die im Kreisentscheid siegten und im Regionalentscheid Dritter wurden:

Handball WKll 2018

Auf einen guten zweiten Platz schafften es beim Kreisentscheid die jüngeren WK III Mädchen:

Handball WKlll 2018

Bei den Jungen kam kein Kreis- oder Schulamtsentscheid zustande, sodass die beiden bestehenden Schulmannschaften sofort im Regionalentscheid antreten mussten. Hier war für die jüngere Mannschaft die Konkurrenz jedoch zu stark, sodass man lediglich an Erfahrungen gewinnen konnte. Die ältere Mannschaft konnte gar nicht antreten, weil sich einige der Schüler am Wettkampftag im Praktikum befanden.

Handball Regionalentscheid 2018 03

Beim Regionalentscheid der Jungen und Mädchen am 21.03.2018 in der Korbacher Berufsschulhalle fehlte der ALS-Mädchen-Mannschaft nur ein Tor, um den Gesamtsieg zu erlangen. Schade, damit wurde die Teilnahme am Landesfinale in Bad Hersfeld wirklich nur haarscharf verpasst. Die Jungen-Mannschaft, die sich ohne Konkurrenz auf Kreisebene direkt für den Regionalentscheid qualifiziert hatte, konnte leider nicht um den Sieg mitspielen. 

Handball Kreisentscheid 2018 02

Souverän siegten die jungen Handballerinnen der Alten Landesschule beim Kreisentscheid am 07.02.2018 in Korbach. Sie mussten sich allerdings auch nur gegen einen Gegner durchsetzen, weil keine andere Schule (außer die Christian-Rauch-Schule) für diesen Wettkampf gemeldet hatten. Nachdem der Sieger fest stand, spielten alle zusammen ein Mixed-Abschlussspiel. Betreut wurde das Team von Silke Schüttler. Als Schiedsrichterin kam unsere Handballerin Karo Happe zum Einsatz.

Alte Landesschule Korbach

Solinger Straße 54
34497 Korbach

  Standort / Anfahrt

Kontakt

Tel: 05631 2071
Fax: 05631 4414