Alte Landesschule Korbach · Gymnasium

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg bietet vielfältige individuelle Karrierechancen. In der Kreisverwaltung kann man sich in zahlreichen Berufen ausbilden lassen - oder dual studieren. 
Am 27. September ist Tag der Ausbildung von 14:00 bis 18:00 Uhr an der Behördenstraße am Südring 2 (Haupteingang Kreisverwaltung), 34497 Korbach. 
Alle Interessierten, ob Schüler*innen oder Eltern, können sich an dem Tag bei den ansässigen Behörden über die vielen unterschiedlichen Möglichkeiten informieren.
Ob nach der Schule, nach dem Studium oder mit Berufserfahrung – als größter Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bietet das Land Hessen vielfältige Berufschancen. Verbinden Sie Leben, Heimat und Beruf und leisten Sie einen wichtigen Beitrag zu Gemeinwohl und Zusammenleben in Hessen.
Erfahren Sie hier alles über mögliche Laufbahnen, benötigte Qualifikationen, Bewerbungsvorgaben und weitere, vertiefende Informationen. Willkommen beim Arbeitgeber Land Hessen.

Wir sind einer der größten und vielseitigsten Ausbilder Hessens. In über 40 Berufen und Studiengängen bieten wir Abschlüsse an. Die Bandbreite reicht dabei von der öffentlichen Verwaltung, der Polizei, den Landestheatern bis hin zur Tierpflege.

So vielfältig wie die Berufe sind auch die Einstiegsmöglichkeiten: Neben der Ausbildung bieten viele unserer Behörden auch Praktika, duale Studiengänge und Themen für Abschlussarbeiten an.
Eine gute Ausbildung ist die ideale Grundlage für eine spätere Laufbahn im öffentlichen Dienst. Das Land Hessen überzeugt mit guten Übernahmemöglichkeiten und interessanten beruflichen Perspektiven zur ständigen Weiterbildung.

Informationen zur Berufsorientierung:  https://karriere.hessen.de/

Das Handwerk bietet in allen Gewerken Ausbildungsplätze mit moderner Technik und neusten Verfahren. 
Kultusminister Lorz betont: „Wer heute eine Ausbildung beginnt, hat nicht nur äußerst gute Chancen übernommen zu werden, sondern später auch hervorragende Gehalts- und Aufstiegsperspektiven, die vielfach mit denen von Hochschulabsolventen vergleichbar sind. Deshalb setzen wir uns in Hessen ausdrücklich für die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Ausbildung ein und informieren Schülerinnen und Schüler frühzeitig und gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern über die Möglichkeiten, die eine duale Ausbildung bietet.“
 
Näheres unter: handwerk-hessen.de
Lehrer*innen sind systemrelevant für den Wissenstransfer an zukünftige Generationen. 
Kultusminister Lorz betont: 
"Gerade die beiden schwierigen Jahre, auf die wir jetzt zurückschauen, haben noch einmal eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig gut ausgebildete Lehrer*innen sind. Sie sind der entscheidende Faktor für den Bildungserfolg junger Menschen.Rund 2500 stellen wir jedes Jahr neu in den Schuldienst ein, denn wir wollen auch zukünftig die Besten."
 
Näheres unter: 

Alte Landesschule Korbach

Solinger Straße 54
34497 Korbach

  Standort / Anfahrt

Kontakt

Tel: 05631 2071
Fax: 05631 4414